News
 

Hartz-IV-Nachzahlungen Ende März auf dem Konto

Nürnberg (dpa) - Langzeitarbeitslose können Ende März fest mit den ausstehenden Hartz-IV-Nachzahlungen rechnen. Das Geld werde aber getrennt von den regulären monatlichen Hartz-IV-Zahlungen überwiesen, hieß es bei der Bundesagentur für Arbeit. Ausgezahlt würden die ausstehenden Regelsatz-Erhöhungen von Januar bis April - in der Regel also 20 Euro. Bundestag und Bundesrat hatten sich auf eine Erhöhung der Regelsätze um 5 auf 364 Euro geeinigt. Die Regelung tritt rückwirkend zum 1. Januar in Kraft. Anfang 2012 soll dieser Betrag um mindestens weitere 3 Euro steigen.

Arbeitsmarkt / Soziales
16.03.2011 · 12:22 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen