News
 

Hartz-IV-Kompromiss möglich: Erhöhung in zwei Stufen

Berlin (dpa) - Das Gezerre um die Hartz-IV-Reform könnte bald zu Ende sein: Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck hat sich optimistisch für eine baldige Einigung in den Verhandlungen von Bund und Ländern heute in Berlin gezeigt. Er gehe davon aus, dass es in dieser Nacht ein Ergebnis geben werde, sagte Beck in der ARD. Er deutete an, dass die Kompromisssuche in Richtung einer zweistufigen Erhöhung des Hartz-IV-Regelsatzes um 8 auf 367 Euro geht. CDU und CSU waren erst dagegen, wollen den Vorschlag aber nun doch mittragen.

Soziales / Arbeitsmarkt
20.02.2011 · 20:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen