News
 

Hartz IV auf Kippe

Berlin (dpa) - Die Hartz-IV-Reform der Bundesregierung wird heute im Bundesrat voraussichtlich vorerst gestoppt. Es wird erwartet, dass das schwarz-gelbe Projekt in der Länderkammer keine Mehrheit bekommt. In dem Fall muss der Vermittlungsausschuss einen Kompromiss finden. Die Suche soll nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur heute unmittelbar nach der Sitzung des Bundesrates beginnen. Die Hartz-IV- Reform sieht unter anderem eine Erhöhung des Regelsatzes um 5 Euro vor.

Soziales / Arbeitsmarkt / Bundesrat / Bundestag
17.12.2010 · 09:15 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen