News
 

Hartes Ringen um Ärztegesetz

Berlin (dpa) - Die Koalition steht bei ihrer geplanten Reform der medizinischen Versorgung in Deutschland kurz vor dem Abschluss. Der gesundheitspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jens Spahn, sagte der dpa, zu 85 Prozent hätten sich die Fachpolitiker von Union und FDP beim Versorgungsgesetz geeinigt. Noch offen seien Fragen der Ärztehonorare. Ursprünglich hatten sich Union und FDP bereits gestern abschließend verständigen wollen. Nun soll es morgen eine letzte Verhandlungsrunde geben. Koalition, Bund und Länder wollen, dass mehr Ärzte in ländlichen Regionen arbeiten, wo es Ärztemangel gibt.

Gesundheit / Ärzte
06.04.2011 · 07:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen