News
 

Harte Verhandlungen über Koalitionsvertrag

Der Chef der Verhandlungsdelegation der FDP, der FDP-Vorsitzende Guido Westerwelle, zu Beginn der ersten Runde der Koalitionsverhandlungen.
Berlin (dpa) - Nach harmonischem Start haben Union und FDP harte Sachverhandlungen über den Koalitionsvertrag aufgenommen. Vor allem bei den Themen Gesundheit, Innere Sicherheit, Steuern und Familie gibt es noch große Differenzen. Auch der Zuschnitt der Ressorts steht auf dem Prüfstand. Die Arbeitsgruppen für Bildung, Familie, Inneres und Wirtschaft hatten heute in Berlin ihre Beratungen aufgenommen. Die künftigen Koalitionäre wollen erreichen, dass die neue schwarz- gelbe Regierung Ende Oktober steht.
Parteien / Regierung / Personalien
06.10.2009 · 23:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen