News
 

«Happy Digits» vor Gericht

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof urteilt heute über eine Verbraucherschutzklage gegen das Rabattsystem «Happy Digits». Das Problem: Die Kunden sollen nicht ausreichend darauf hingewiesen werden, dass ihre Daten zu Werbezwecken genutzt werden. Das System nutzt die Daten seiner Kunden, falls diese die Bestimmung nicht ausdrücklich streichen. Das Oberlandesgericht Köln hält eine solche Klausel für unwirksam. Nach Angaben der «Happy Digits» - Betreiber nehmen insgesamt 21 Millionen Haushalte an dem System teil.
Prozesse / Verbraucher / Datenschutz
11.11.2009 · 08:52 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen