News
 

Hannover: Polizei birgt männliche Leiche aus Fluss

Hannover (dts) - Im niedersächsischen Hannover ist am Montagabend ein Mann in einem Fluss ertrunken. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte ein Ehepaar gegen 21:35 Uhr die Beamten alarmiert, als es beim Überqueren einer Brücke einen im Wasser der Leine treibenden menschlichen Körper entdeckt hatte. Die Polizei leitete die Suche ein, gegen 23:15 Uhr bargen Taucher die Leiche des Mannes.

Die Ermittlungen haben mittlerweile ergeben, dass es sich bei dem Mann um einen 40-Jährigen Hannoveraner handelt. Die genauen Hintergründe des Vorfalls sind indes noch unklar. Zeugenhinweisen zufolge hatte sich der Verstorbene bereits den ganzen Tag auf einer Parkbank aufgehalten und mehrfach Getränke in einer nahegelegenen Gaststätte gekauft.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Unglücke
02.08.2011 · 16:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen