News
 

Hannover: Ein Toter und ein Schwerverletzter bei LKW-Unfall

Hannover (dts) - Auf der A2 Richtung Hannover hat sich in den frühen Morgenstunden ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer eines tschechischen LKW ein Stauende übersehen und war auf einen vor ihm haltenden Laster aufgefahren. Anschließend schleuderte das Fahrzeug in den Straßengraben, die beiden Insassen konnten erst durch Spezialkräfte der Feuerwehr geborgen werden. Der 34-jährige Fahrer wurde schwer verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus geflogen. Für seinen 39-jährigen Beifahrer jedoch kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf knapp 300.000 Euro.
DEU / Straßenverkehr / Unglücke / Polizeimeldung
10.06.2010 · 11:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen