News
 

Hannover: 86-Jähriger stirbt bei Brand in Altenheim

Hannover (dts) - Bei einem Brand in einem Altenheim in Garbsen bei Hannover ist am Donnerstagmorgen ein 86-jähriger Mann ums Leben gekommen. Wie die örtliche Polizei mitteilte, stand ein Zimmer im zweiten Obergeschoss des Hauses beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits in Flammen. Die Feuerwehr, die Großalarm ausgelöst hatte, konnte den Brand löschen.

Für den demenzkranken 86-jährigen Bewohner kam jedoch jede Hilfe zu spät, er konnte nur noch tot aus seinem Zimmer geborgen werden. Andere Heimbewohner wurden nicht verletzt. Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Schaden in Höhe von zirka 100.000 Euro. Brandermittler gehen von einem fahrlässigen Eigenverschulden des Seniors oder einem technischen Defekt als Brandursache aus.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Unglücke
10.03.2011 · 14:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen