News
 

Hannover: 47-Jähriger begeht nach Schüssen auf Geschäftspartner Selbstmord

Hannover (dts) - In Hannover hat ein 47-jähriger Mann nach mehreren Schüssen auf einen ehemaligen Geschäftspartner offenbar Selbstmord begangen. Nach Angaben der Polizei ereignete sich die Schießerei gestern Abend gegen 20:30 Uhr vor der Wohnung des 56-jährigen ehemaligen Geschäftspartners. Der mutmaßliche Täter wurde heute Morgen gegen 6 Uhr tot auf einer Parkbank gefunden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war es in der Vergangenheit zu Streitigkeiten zwischen den beiden Männern gekommen. Dabei ging es offenbar um Schulden aus der gemeinsamen geschäftlichen Zusammenarbeit. Das 56-jährige Opfer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik eingeliefert, nach einer Notoperation sei der Zustand des Mannes derzeit aber stabil.
DEU / NDS / Gewalt / Kriminalität / Polizeimeldung
05.03.2010 · 08:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen