News
 

Hannover: 23-Jähriger ertrinkt in Leine

Hannover (dts) - In Hannover ist gestern Abend ein 23-jähriger Mann bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Wie ein Sprecher der Polizei heute mitteilte, sei der junge Mann gegen 22:50 Uhr über das Geländer einer Brücke in die Leine gestürzt und ertrunken. Retter konnten den 23-Jährigen zwei Stunden später nur noch tot bergen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der Mann auf dem Brückengeländer balancieren und hatte dabei das Gleichgewicht verloren. Ein ebenfalls anwesender Freund konnte den 23-Jährigen trotz eines Sprungs ins Wasser nicht mehr retten.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Unglücke
21.03.2010 · 12:43 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen