News
 

Handwerk lehnt Sonderbehandlung von Opel ab

Berlin (dpa) - Der Zentralverband des Deutschen Handwerks lehnt eine Sonderbehandlung von Opel ab. Von einer staatlichen Hilfe wie bei Opel könnten viele mittelständische Betriebe nur träumen. Das sagte Generalsekretär Hanns-Eberhard Schleyer dem «Tagesspiegel». Es sei grundsätzlich wenig davon zu halten, einzelne Unternehmen über die normalen Instrumente hinaus zu stützen. Nützlich seien vielmehr steuerliche Entlastungen, die der gesamten Wirtschaft helfen.
Auto / Opel
08.11.2009 · 14:24 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen