News
 

Handgranatenfund vor kroatischer Botschaft in Berlin

Berlin (dts) - Vor der kroatischen Botschaft in Berlin ist am Montag eine Handgranate in einem Päckchen gefunden worden. Da es sich nach Angaben der Polizei nicht um eine Attrappe handelte wurde das Paket von Kriminaltechnikern abtransportiert, um es später in einem sicheren Umfeld kontrolliert zu sprengen. Wie das Paket vor das Gebäude der Botschaft gelangte ist noch unklar.

Womöglich haben Angestellte der Poststelle das Paket abgefangen und dann auf die Straße gebracht. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand. Ob die Paketbombe im Zusammenhang mit dem Besuch des kroatischen Staatspräsidenten Ivo Josipovic am Mittwoch und Donnerstag in Berlin steht, ist nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht bekannt. Josipovic wird am Mittwoch von Bundestagspräsident Norbert Lammert empfangen, bevor er sich am Donnerstag mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) trifft. In den vergangen zwei Monaten kam es mehrfach zu Paketbombenfunden in und um Botschaften in Griechenland, Italien und Deutschland. Dabei wurden bisher zwei Botschaftsmitarbeiter schwer verletzt.
DEU / Kriminalität / Terrorismus
17.01.2011 · 16:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen