News
 

«Handelsblatt»: Sicherheitspfand für Finnland ist vom Tisch

Düsseldorf (dpa) - Die Euro-Staaten wollen das zwischen Finnland und Griechenland ausgehandelte Sicherheitspfand für Finanzhilfen nach einem Bericht des «Handelsblatts» nicht genehmigen. Das sei vom Tisch, habe Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in der Sitzung der Unionsfraktion gesagt. Dennoch werde in der Eurozone weiter darüber beraten, ob Griechenland die Kredite anderer Euro-Staaten mit unverkäuflichen Sachwerten absichern könne, etwa durch staatlichen Grundbesitz, berichtet die Zeitung. Griechenland weigere sich allerdings bislang strikt, sich darauf einzulassen.

EU / Finanzen / Deutschland
25.08.2011 · 06:31 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen