News
 

«Handelsblatt»: Pro Sieben sichert sich Rechte für Hollywood-Filme

Düsseldorf (dpa) - Der Fernsehkonzern Pro Sieben Sat 1 hat sich nach Angaben des «Handelsblatts» exklusiv die Filme und Serien des größten Hollywood-Studios Warner Bros. gesichert. Damit haben die Münchner den Sender RTL abgelöst, wie der Verhandlungsführer von Pro Sieben Sat 1, Rüdiger Böss, bestätigte. Der mehrjährige Lizenzvertrag sichere dem Unternehmen zahlreiche Kinofilme. Darunter seien die Fortsetzung von «Superman» sowie eine Neuverfilmung von «Batman». Außerdem habe sich der TV-Konzern so den Zugriff auf die populäre Trilogie «Herr der Ringe» und auf «Harry Potter»-Teile gesichert.

Medien / Fernsehen
18.01.2012 · 21:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen