Casino LasVegas
 
News
 

"Handelsblatt": CSU-Generalsekretär Dobrindt soll Verkehrsminister werden

Berlin (dts) - Der bisherige CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt soll einem Medienbericht zufolge in einer Großen Koalition neuer Bundesverkehrsminister werden. Das berichtet "Handelsblatt-Online" am Montag unter Berufung auf CSU-Kreise. Offiziell wollte die Partei den geplanten Wechsel nicht kommentieren.

Sollte die Information stimmen, würde Dobrindt damit das Amt von Peter Ramsauer (CSU) übernehmen. Dieser solle ein anderes Ressort erhalten, hieß es weiter. Bereits auf dem Parteitag in der vergangenen Woche hatte der CSU-Parteivorsitzende Horst Seehofer Dobrindt für seine Arbeit als Generalsekretär der Christsozialen gelobt und ihm einen Ministerposten in Aussicht gestellt. Die CSU-Führung geht davon aus, dass sie in einer möglichen Regierung mit der SPD drei Minister stellen wird. Da die bisherige Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner, die der schwarz-gelben Bundesregierung angehört hat, in die Landespolitik gewechselt ist, ist dieser Posten vakant – und damit eine Option für Ramsauer.
Politik / DEU / Parteien
25.11.2013 · 16:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen