News
 

Handel warnt Gewerkschaft vor Streiks im Weihnachtsgeschäft

Berlin (dts) - Vor dem Hintergrund des seit Monaten schwelenden Tarifkonflikts im deutschen Einzelhandel, warnen die Arbeitgeber die Gewerkschaft Verdi jetzt davor, die Warnstreiks in das umsatzstarke Weihnachtsgeschäft auszuweiten. Der "Bild-Zeitung" (Samstagausgabe) sagte Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes HDE: "Streiks vor Weihnachten schaden den Firmen, ihren Mitarbeitern und Kunden." Zudem appellierte Genth an Verdi, die Blockade bei der Modernisierung der Tarifverträge endlich aufzugeben.

In dem Tarifkonflikt gibt es trotz zahlreicher Verhandlungsrunden kaum Bewegung. Die Arbeitgeber lehnen Lohnsteigerungen nach eigenen Angaben zwar nicht grundsätzlich ab, wollen aber eine Modernisierung des gekündigten Manteltarifvertrag und die Einführung neuer Lohngruppen. Das lehnt die die Gewerkschaft Verdi ab.
Wirtschaft / DEU / Arbeitsmarkt / Proteste
02.11.2013 · 00:00 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen