News
 

Handball-WM in Göteborg: Deutschland nur Außenseiter

Göteborg (dts) - Im schwedischen Göteborg eröffnen am Donnerstagabend die Mannschaften aus Schweden und Chile die 22. Handball-Weltmeisterschaft der Herren. Das deutsche Team steigt am Freitag mit der Partie gegen Ägypten in das Turnier ein. Für die Mannschaft um Bundestrainer Heiner Brand ist angesichts der starken Vorrundengegner und der durchschnittlichen Vorbereitung eine Wiederholung des Weltmeistertitels von 2007 wohl nicht zu erwarten.

Das Primärziel der Brand-Truppe lautet, die Hauptrunde erreichen. Dass das schwer genug wird, weiß auch der Trainer. "Ägypten und Tunesien sind zwei unangenehme Gegner. Über die Qualitäten der Spanier und Franzosen brauchen wir nicht zu reden." Scheitert die deutsche Auswahl in der Vorrunde, so wäre auch die Chance auf das Olympia-Ticket für London 2012 dahin. Nur der Weltmeister und der Europameister sind sicher bei Olympia dabei. Die Mannschaften auf den Plätzen zwei bis sieben nehmen im Verlauf des Jahres an verschiedenen Qualifikationsturnieren teil.
Schweden / Handball
13.01.2011 · 10:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen