News
 

Handball-WM: Frankreich schlägt Deutschland klar mit 30:23

Kristianstad (dts) - Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in Schweden gegen Titelfavoriten Frankreich mit 23:30 deutlich verloren. Die Mannschaft von Trainer Heiner Brand konnte in keiner Phase der Partie an die gute Vorstellung aus dem Spanien-Spiel anknüpfen und war den Franzosen über die gesamte Spielzeit unterlegen. Trotz der Niederlage kann das Team um Kapitän Pascal Hens mit einem Sieg gegen Tunesien am Donnerstag den Einzug in die Hauptrunde perfekt machen.

Eine Teilnahme an der Hauptrunde wäre wichtig, da außer dem Welt- und Europameister, nur die Mannschaften auf den Plätzen zwei bis sieben an den Qualifikationsturnieren für die Olympischen Spiele 2012 in London teilnehmen können. Trainer Brand bezeichnete die Qualifikation für Olympia im Vorfeld der WM als "Minimal-Ziel" der Deutschen.
Schweden / Handball
19.01.2011 · 19:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen