News
 

Handball-EM: Tschechien verliert gegen Mazedonien mit 21:27

Nis (dts) - Bei der Handball-Europameisterschaft in Serbien hat Tschechien mit 21:27 gegen Mazedonien verloren. Damit nimmt Deutschland als Gruppensieger 4:0 Punkte mit in die Hauptrunde. Das Deutsche Team hatte zuvor bereits den Favoriten Schweden mit 29:24 (20:15) besiegt.

Vor allem in der ersten Halbzeit überzeugte das Team von Bundestrainer Martin Heuberger, der nun zuversichtlich nach vorne blickt: "Wir denken nach wie vor von Spiel zu Spiel, genauso werden wir in die Hauptrunde gehen. Wir haben alles in der Hand und werden nicht auf die anderen schauen", sagte Heuberger. Erster Gegner am Samstag ist Gastgeber Serbien.
Serbien / Handball
19.01.2012 · 22:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen