News
 

Hamm: Gasgeruch bringt Polizei auf die Spur von Cannabis-Plantage

Hamm (dts) - Im nordrhein-westfälischen Hamm ist die Polizei gestern durch ungewöhnliche Umstände einem Marihuana-Anbauer auf die Spur gekommen. Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten aufgrund von Gasgeruch die Beamten alarmiert. Diese fanden in einer Wohnung einen 30-jährigen Mann bewusstlos in der Badewanne vor. Die Einsatzkräfte gingen von einem unkontrollierten Gasaustritt aus und durchsuchten die Wohnung nach einem Defekt. Dabei stießen sie auf eine Cannabis-Plantage mit rund 50 Pflanzen in einem entsprechend umgebauten Zimmer. Der 30-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht und muss nun mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.
DEU / NRW / Drogen / Kurioses
03.10.2009 · 09:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen