News
 

Hamilton in Indien drei Startplätze zurückversetzt

Greater Noida (dpa) - Lewis Hamilton wird beim ersten Formel-1-Rennen in Indien am Sonntag in der Startformation drei Plätze zurückversetzt. Der McLaren-Pilot ignorierte während des ersten Trainings auf der neuen Rennstrecke bei Neu Delhi die doppelt geschwenkte gelbe Flagge, die den Piloten Gefahren auf der Strecke anzeigt. Der in dieser Saison bereits mehrfach bestrafte Hamilton raste in seiner letzten Übungsrunde dennoch weiter und legte vor Weltmeister Sebastian Vettel prompt die schnellste Zeit der ersten Trainingseinheit hin. Die Rennkommissare schritten ein.

Motorsport / Formel 1 / GP Indien / Training
28.10.2011 · 10:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen