News
 

Hamburger SV trennt sich von Trainer Labbadia

Hamburg (dts) - Der Hamburger SV hat sich von seinem Trainer Bruno Labbadia getrennt. Nach einer Krisensitzung am Morgen erklärten Vertreter des HSV-Aufsichtsrates das Ende der Zusammenarbeit mit dem 44-Jährigen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll Technik-Trainer Ricardo Moniz die Leitung der Mannschaft übernehmen und bereits im Europa-League-Halbfinale gegen Fulham am Donnerstag auf der Bank sitzen. Der HSV war nach der gestrigen 1:5-Niederlage gegen 1899 Hoffenheim auf Platz sieben der Tabelle gerutscht.
DEU / Fußball / Bundesliga
26.04.2010 · 11:25 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen