News
 

Hamburger SV gewinnt ersten T-Home-Cup

Gelsenkirchen (dts) - Der Hamburger SV hat den erstmals ausgetragenen T-Home-Cup gewonnen. Bei der Premierenveranstaltung in der Schalker Veltins-Arena besiegten die Hamburger im Finale den VfB Stuttgart mit 3:0. An diesem Vorbereitungsturnier mit verkürzter Spielzeit (zweimal 30 Minuten) nahmen die Fußball-Bundesligisten Hamburger SV, VfB Stuttgart, FC Schalke 04 und der FC Bayern München teil. Letzteres Team siegte im "kleinen Endspiel" über Gastgeber Schalke mit 2:1. Gerade die neuen Trainer Bruno Labbadia (HSV), Louis van Gaal (Bayern) und Felix Magath (Schalke) erhielten durch dieses Blitzturnier willkommene Erkenntnisse über ihre neuen Mannschaften.
DEU / Fußball / T-Home-Cup
19.07.2009 · 19:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen