News
 

Hamburger Sparkasse löscht psychologische Kundenprofile

Hamburg (dpa) - Die Hamburger Sparkasse (Haspa) will nach eigener Aussage die psychologischen Profile ihrer Kunden löschen. Sie reagierte damit auf Medienberichte, wonach mit den daraus gewonnen Daten Versicherungen oder Aktien effektiver verkauft werden sollten. Demnach hatte die größte deutsche Sparkasse ihre Kunden in sieben Typen wie «Bewahrer» oder «Abenteurer» eingeteilt, um gezielter auf die Verbraucher zugehen zu können.

Banken / Datenschutz
04.11.2010 · 15:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen