News
 

Hamburger FDP-Chef zurückgetreten - Nachfolger gesucht

Hamburg (dpa) - Der Hamburger FDP-Landesvorsitzende Rolf Salo ist überraschend zurückgetreten. Der 62-jährige Unternehmer, der «persönliche Gründe» als Motiv für den Rückzug angab, führte den Landesverband seit 2009. Der FDP-Bundesvorsitzende Philipp Rösler bedauerte Salos Entscheidung. Die Hamburger FDP, an deren Spitze in den vergangenen 25 Jahren mehr als ein Dutzend Politiker standen, sucht nun erneut einen Vorsitzenden. Er soll am 23./24. März von einem Landesparteitag gewählt werden.

Parteien / FDP / Hamburg
14.02.2012 · 14:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen