News
 

Hamburger CDU nominiert Ahlhaus einstimmig

Hamburg (dpa) - Die Hamburger CDU geht mit einem geschlossenen Votum für Christoph Ahlhaus in die Bürgermeisterwahl am Mittwoch. Der Landesparteitag nominierte den 40-jährigen Innensenator einstimmig als Kandidaten für die Nachfolge von Ole von Beust. Ahlhaus stimmte seine Partei auf eine schwierige Zeit ein. Er zeigte sich aber optimistisch, weiter vertrauensvoll mit dem grünen Koalitionspartner GAL zusammenarbeiten zu können. Beust erhielt nach seiner Abschiedsrede minutenlangen Beifall der Delegierten.

Regierung / Hamburg / CDU
21.08.2010 · 13:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen