News
 

Hamburg: Olaf Scholz zum SPD-Spitzenkandidat gewählt

Hamburg (dts) - Die Hamburger SPD hat am Freitag ihren Parteichef Olaf Scholz zum Spitzenkandidaten für die Bürgerschaftswahl im Februar 2011 gewählt. 97,7 Prozent der Delegierten stimmten für den 52-Jährigen auf einem außerordentlichen Parteitag in der Handelskammer der Stadt Hamburg. Der ehemalige Bundesarbeitsminister war im Juni als Parteichef mit großer Mehrheit im Amt bestätigt worden.

Jüngeren Umfrageergebnissen zufolge haben die Sozialdemokraten gute Chancen die Regierung in Hamburg zu übernehmen. Die Grün-Alternative-Liste Hamburg (GAL) hatte die Koalition mit der CDU Ende November nach knapp zweieinhalb Jahren verlassen und damit das erste schwarz-grüne Bündnis auf Landesebene beendet. Als Grund gaben die Grünen ein zerrüttetes Vertrauensverhältnis zur Hamburger Union an.
DEU / HAM / Wahlen / Parteien
17.12.2010 · 18:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen