News
 

Hamburg: Mann von S-Bahn überrollt und leicht verletzt

Hamburg (dts) - In Hamburg hat ein 55-jähriger Mann, der von einer S-Bahn überrollt worden war, nur leichte Verletzungen davon getragen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der alkoholisierte Mann im Gleisbett im Hamburger Hauptbahnhof gelegen, als die S-Bahn über ihn hinweg fuhr. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der S-Bahn-Fahrer den Mann bei der Einfahrt in den Bahnhof gesehen, allerdings konnte er trotz einer Schnellbremsung den Unfall nicht verhindern.

Der 55-Jährige wurde mit Schürfwunden und Prellungen in ein Krankenhaus verbracht. Den Informationen zufolge konnte die Polizei einen Suizidversuch ausschließen. Wie der Mann in die Gleise gelangt ist, konnte bislang noch nicht ermittelt werden.
DEU / HAM / Polizeimeldung / Zugverkehr / Unglücke
31.10.2010 · 16:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen