News
 

"Hamburg-Köln-Express" nimmt Betrieb auf

Hamburg/Köln (dts) - Der "Hamburg-Köln Express" (HKX) hat Montagmorgen um 6:35 Uhr seinen Betrieb aufgenommen. Der neue Bahnkonkurrent Verbindet die Strecke von Hamburg nach Köln und fährt dabei die Bahnhöfe Osnabrück, Münster, Gelsenkirchen, Essen, Duisburg und Düsseldorf an. Die Tickets für den Zug konnten schon seit dem 4. Juli 2012 im Internet erworben werden.

Zu Beginn kostet eine Fahrt von Hamburg nach Köln zwischen 20 und 60 Euro, jedoch seien dies nur Eröffnungsangebote. Das Ziel der HKX sei es jedoch auf der Strecke günstiger zu bleiben als die Bahn, so "HKX" Geschäftsführerin Kreienkamp. Die Züge sollen in der Woche zunächst ein mal täglich und am Wochenende die Strecke drei Mal fahren. Außer durch den InterConnex, der die Fernstrecke von Rostock nach Leipzig verbindet, hatte die Deutsche Bahn bis jetzt nur Konkurrenz im Nahverkehr.
DEU / Zugverkehr / Unternehmen
23.07.2012 · 09:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen