KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Hamburg: Jugendlicher sticht sich selbst ins Auge

Hamburg (dts) - In Hamburg hat ein Jugendlicher mit einem spektakulären Unfall für Aufsehen gesorgt. In der Silvesternacht hatte der 16-Jährige im Streit sein Butterfly-Messer gezogen, war dann auf dem glatten Bürgersteig ausgerutscht und hatte sich die sieben Zentimeter lange Klinge selbst in die Augenhöhle gestochen. Erst in einer Not-OP wurde das Messer später aus dem Auge herausoperiert. Noch ist nicht ausgeschlossen, dass er mit dem Auge möglicherweise später wieder sehen kann.
DEU / HAM / Kurioses / Gewalt
02.01.2010 · 00:16 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen