News
 

Hamburg feiert Eis-Party auf der Alster

Hamburg (dts) - In Hamburg hat zum Wochenende das Alstervergnügen begonnen. Erstmals nach 15 Jahren ist das Eis der Außenalster laut Umweltbehörde stark genug, um die Menschenmassen zu tragen. Wie ein Sprecher der Behörde mitteilte, hätten jüngste Messungen eine Eisstärke von 20 bis 22 Zentimeter ergeben.

Die Veranstalter rechnen für das Wochenende mit bis zu einer Million Besucher. Die Stadt vergab rund 60 Budenlizenzen, darunter auch ein Schlittschuhverleih sowie eine mobile Sauna mit Freiluft-Whirlpool. Ob die Alster auch in der kommenden Woche noch begeh- und befahrbar sein wird, ist noch unklar. "Wenn wir weiterhin blasenfreies Kerneis und Dauerfrost haben, stehen die Chancen gut", sagt Frank Krippner, Pressesprecher der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt. Weiterhin warnen die Behörden vor dem Betreten der Binnenalster. Dort sei das Eis noch gefährlich dünn.
DEU / HAM / Gesellschaft
11.02.2012 · 11:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen