News
 

Hamburg: Drei Frauen stürzen aus offener Zugtür

Hamburg (dts) - Im Bahnhof Hamburg-Harburg sind am Sonntagabend drei Frauen aus einem IC gestürzt, nachdem dieser mit offenen Türen in den Bahnhof einfuhr. Wie die Bundespolizei mitteilte, sei noch nicht geklärt warum die Türen während der Fahrt zu öffnen waren. Der Intercity 1989 von Stralsund nach Nürnberg stoppte nach der Einfahrt in den Bahnhof.

Einige Reisende öffneten daraufhin die Türen und wollten aussteigen. Da sich allerdings noch einige Wagen außerhalb des Bahnhofs befanden, fuhr der Zug noch einmal an um drei Wagenlängen weiter vorn endgültig zu halten. Drei ältere Frauen bemerkten das nicht. Sie stürzten deshalb auf den Bahnsteig und wurden leicht verletzt. Eine 74-Jährige musste mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht werden. Der IC wurde vollständig geräumt und von der Bundespolizei zunächst sichergestellt.
Vermischtes / DEU / HAM / Zugverkehr / Unglücke
13.08.2012 · 11:01 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen