News
 

Hamas preist Anschläge in Israel

Gaza (dpa) - Die im Gazastreifen herrschende radikalislamische Hamas-Organisation hat den Vorwurf einer Beteiligung an den tödlichen Terroranschlägen im Süden Israels zurückgewiesen.

«Ich glaube nicht, dass Hamas hinter den Angriffen steht», sagte das führende Hamas-Mitglied Ahmed Jussef der Deutschen Presse-Agentur dpa am Donnerstag in Gaza. «Aber wir preisen die Attentäter, denn sie haben israelische Soldaten angegriffen», fügte Jussef hinzu. Israel greife den Gazastreifen «täglich» an.

«Da es keinen Verhandlungsprozess gibt, ist die militärische Eskalation nur logisch», sagte der stellvertretende Außenminister der selbst ernannten Hamas-Regierung. Die Hamas beherrscht den Gazastreifen seit Mitte Juni 2007. Israels Verteidigungsminister Ehud Barak hatte zuvor gesagt, die Drahtzieher für die Anschläge säßen im Gazastreifen.

Terrorismus / Israel
20.08.2011 · 08:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen