News
 

Halle Berry wollte früher Journalistin werden

Los Angeles (dts) - Die US-Schauspielerin Halle Berry wollte vor ihrer Karriere als Filmstar gern Reporterin werden. "Bevor ich mich für eine Laufbahn vor der Kamera entschieden habe, wollte ich eigentlich Journalistin werden", verriet die 45-Jährige dem Magazin "In". Dennoch sei sie in ihrem Beruf sehr glücklich, auch wenn sie derzeit aufgrund eines gebrochenen Fußes etwas eingeschränkt sei.

"Das schlimmste an einer Fußverletzung ist, dass man nicht alle Schuhe anziehen kann. Man muss ständig Kompromisse eingehen", bedauerte die ehemalige "Miss Ohio". Weiterhin gestand die Schuhliebhaberin, dass sie nichts wegwerfen könne. "Wenn meine Tochter später eine Schuhgröße von 37 nicht überschreitet, wird sie einmal alle meine schönen Schuhe tragen können", schwärmte die Mutter einer vierjährigen Tochter. Halle Berry wurde bekannt durch den Film "Monster`s Ball" im Jahr 2001 und bekam 2002 für diese Hauptrolle den Oscar als erste Schauspielerin afro-amerikanischer Herkunft.
USA / Leute
14.03.2012 · 09:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen