News
 

Haiti weiter fest im Griff der Cholera

Port-au-Prince (dpa) - In Haiti wütet weiter die Cholera. Wie das Gesundheitsministerium des Karibikstaates nun bekanntgab, erkranken täglich 745 Menschen an der Seuche. Jeden Tag sterben im Schnitt sieben von ihnen. Seit dem Ausbruch der Seuche vor gut einem Jahr seien mehr als 4700 Menschen an der Krankheit gestorben. Haiti macht die Vereinten Nationen für die Krankheit verantwortlich: deren im Land stationierten Soldaten sollen die Bakterien aus Nepal eingeschleppt haben. Haiti fordert von den UN eine Entschädigung von mehreren Millionen Dollar.

Krankheiten / Cholera / Haiti
10.11.2011 · 00:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen