News
 

Haiti: Präsidentschaftskandidatur von Wyclef Jean immer wahrscheinlicher

Port-au-Prince (dts) - Die Anzeichen auf eine Präsidentschaftskandidatur des US-Rappers Wyclef Jean in seinem Heimatland Haiti verdichten sich. Das berichtete in der Nacht zum Mittwoch der US-Nachrichtensender CNN. Der Sender bezog sich dabei auf eine nicht näher genannte dem Sänger und Produzenten nahestehende Quelle.

Bereits seit einigen Tagen wurde über eine entsprechende Kandidatur spekuliert. Für den Fall, dass Wyclef Jean auf den Wahlzetteln in dem immer noch stark vom Erdbeben Anfang des Jahres gebeutelten Land stehen würde, werden ihm durchaus Chancen zugerechnet. Der 37-jährige Hip Hop-Musiker war im Alter von neun Jahren mit seinen Eltern in die USA ausgewandert, engagiert sich jedoch seit einigen Jahren in der von ihm gegründeten Entwicklungsorganisation "Yéle Haiti" und war nach dem diesjährigen Erdbeben auf Haiti einer der Ersten, der die Einwohner mit finanziellen Hilfen unterstützte. Bereits 2004 hatte Wyclef Jean in dem Song "President" verkündet, was er für das Land tun würde. Im Refrain sang er damals: "If I was president, I`d get elected on Friday, assasinated on Saturday, buried on Sunday and will go back to work on Monday." Die Wahlen auf Haiti finden am 28. November statt.
Haiti / Wahlen / Leute / Musik
04.08.2010 · 01:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen