News
 

Haiti: Möglicherweise alle Mitarbeiter in UN-Hauptquartier tot

Port-au-Prince (dts) - Bei dem verheerenden Erdbeben auf Haiti sind möglicherweise alle Mitarbeiter, die sich im Hauptquartier der Vereinten Nationen in Port-au-Prince befunden hatten, ums Leben gekommen. Das teilte der französische Außenminister Bernard Kouchner im Gespräch mit dem französischen Radiosender RTL mit. Die genaue Quelle der Informationen nannte Kouchner nicht, offenbar hatte er jedoch mit dem französischen Botschafter auf Haiti gesprochen. Die UN selbst hatten zuvor erklärt, dass derzeit nichts über die Lage der Mitarbeiter in dem Gebäude bekannt sei. In der vergangenen Nacht hatte ein schweres Erdbeben der Stärke 7,0 die Insel erschüttert und einen Großteil der Gebäude in Port-au-Prince zum Einsturz gebracht. Tausende Todesopfer werden befürchtet.
Haiti / Unglücke
13.01.2010 · 14:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen