News
 

Haiti «bisher größte Herausforderung» für UN

New York (dpa) - Die Vereinten Nationen sehen sich in Haiti so gefordert wie nie zuvor. Das Ausmaß und die Komplexität der Katastrophe übertreffe alles, was die UN bisher auf die Probe gestellt habe. Das sagte der stellvertretende UN-Sonderbeauftragte für den Karibikstaat, Anthony Banburry, in New York. Während der Tsunami 2004 und der Zyklon in Birma 2008 fast ausschließlich abgelegene Landstriche getroffen hatten, sei in Haiti die Hauptstadt mit Regierungsgebäuden, Gerichten und Gefängnissen zerstört worden. Banburry räumte ein, dass nicht alle Hilfsmaßnahmen perfekt waren, aber gemessen an den Aufgaben sei das Ergebnis beeindruckend.
Erdbeben / UN / Haiti
24.02.2010 · 21:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen