News
 

Hahn kritisiert Westerwelle und die CSU

Wiesbaden (dpa) - Hessens FDP-Chef Jörg-Uwe Hahn hat Parteichef Guido Westerwelle und den Berliner Koalitionspartner CSU angegriffen. Sowohl die 14,6 Prozent bei der Bundestagswahl als auch die derzeitigen schlechten Umfrageergebnisse der FDP seien unter Westerwelle zustande gekommen, sagte Hahn in Wiesbaden. Irgendwie müsse beides miteinander zu tun haben. Hahn forderte die FDP zu mehr Selbstbewusstsein auf. Man dürfe sich «nicht von jedem Almdudler aus München aus der Fassung bringen lassen», sagte er.
Parteien / FDP / Hessen
17.06.2010 · 18:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen