News
 

Hague: Tod Kims kann Wendepunkt für Nordkorea sein

London (dpa) - Der britische Außenminister William Hague sieht im Tod von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Il die Möglichkeit für einen Wendepunkt. Die Nachfolger müssten anerkennen, dass die Zusammenarbeit mit der internationalen Gemeinschaft die beste Möglichkeit biete, die Lebensqualität des Volkes zu heben. Man ermutige Nordkorea, am Frieden und an der Sicherheit in der Region zu arbeiten, heißt es in einem Statement Hagues. Wahrscheinlicher Nachfolger ist der Sohn des Militärmachthabers, Kim Jong Un sein.

Reaktionen / Großbritannien / Nordkorea
19.12.2011 · 11:25 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen