News
 

Hagen: Unbekannter setzt Auto in Geschäftsraum

Hagen (dts) - Ein bisher unbekannter Täter hat sein Auto in die Glasfront des Eingangsbereiches eines Abschleppunternehmens gesetzt. Ein Streit über einen Mietwagen soll der Beschädigung dabei vorangegangen sein, teilte die Polizei mit. Der mutmaßliche Täter soll nach dem Streit dem 35-jährigen Fuhrparkleiter einen Schlag gegen den Kopf versetzt haben.

Der 35-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Zwischenzeitlich hätte sich der Täter entfernt, sei allerdings wenige Augenblicke später am Steuer eines silbernen Pkw wieder zurückgekommen. Er soll auf die Mitarbeiter des Unternehmens zu gefahren sein und dabei eine 25-jährige Frau und ihren 39-jährigen Kollegen verletzt haben. Als die Leute ins Büro flüchteten, hätte der Täter zurückgesetzt und sei mit voller Wucht in die Glasfront des Eingangsbereichs gefahren. Danach sei der Mann mit dem Wagen in unbekannte Richtung geflüchtet. Die Ermittlungen dauern noch an.
DEU / Polizeimeldung
23.08.2010 · 13:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen