News
 

Hafttermin mit Attentäter unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Oslo (dpa) - Der erste Hafttermin nach den Anschlägen in Norwegen mit fast hundert Toten findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Das entschied der zuständige Richter nach Angaben des TV-Senders NRK kurz vor dem Eintreffen des geständigen Attentäters Anders Behring Breivik im Osloer Stadtgericht. Der 32-Jährige hat die Anschläge gestanden und bei Polizeiverhören ausdrücklich verlangt, öffentlich seine Motive darlegen zu dürfen. Die Polizei wollte das aber verhindern und hatte den Ausschluss der Öffentlichkeit beantragt. Sie will nun acht Wochen Untersuchungshaft beantragen.

Terrorismus / Kriminalität / Norwegen
25.07.2011 · 13:02 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen