News
 

Haftstrafen für serbische Hooligans in Genua

Genua (dpa) - Fünf Monate nach den schweren Krawallen beim EM-Qualifikationsspiel zwischen Italien und Serbien in Genua sind vier serbische Fußball-Hooligans zu langen Haftstrafen verurteilt worden. Der mutmaßliche Anführer Ivan Bogdanov bekam drei Jahre und drei Monate Haft. Das Gericht folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Die Partie war am 12. Oktober nach sieben Spielminuten abgebrochen worden, 17 Menschen wurden verletzt. Die Europäische Fußball-Union wertete das Spiel mit 3:0 für Italien.

Fußball / EM / Italien / Serbien
08.03.2011 · 14:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen