News
 

Haftbefehle gegen zwei Deutsche wegen Entführung von Baby

Neuwied (dpa) - Nach dem Fund eines entführten Babys aus Tschechien in Neuwied sind Haftbefehle gegen zwei Deutsche erlassen worden. Sie stehen im Verdacht der Entziehung Minderjähriger. Die Frau und der Mann sind laut Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft und sollen nach Dresden überstellt werden. Bei der Entdeckung des Säuglings wurden insgesamt vier Tatverdächtige festgenommen, zwei wurden aber bereits wieder auf freien Fuß gesetzt. Das Mädchen, das höchstwahrscheinlich das vor einer Woche in Tschechien geraubte Baby ist, befindet sich in der Obhut der Behörden.

Kriminalität / Tschechien
10.07.2012 · 17:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen