News
 

Haftbefehle gegen «Arctic Sea»-Piraten

Moskau (dpa) - Nach der Befreiung des Holzfrachters «Arctic Sea» hat die russische Justiz Haftbefehle gegen die mutmaßlichen Piraten erlassen. Den acht Verdächtigen werde die Entführung russischer Seeleute sowie Piraterie zur Last gelegt, teilten die Ermittler nach Angaben der Agentur Interfax in Moskau mit. Die russische Schwarzmeerflotte hatte die «Arctic Sea» samt der 15 russischen Seeleute am Montag aus der Gewalt von Piraten befreit.
Schifffahrt / Piraten / Russland
21.08.2009 · 16:16 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen