News
 

Haftbefehl wegen Dreifachmordes

Coesfeld (dpa) - Nach dem Blutbad auf einem Coesfelder Campingplatz ist gegen den Tatverdächtigen Haftbefehl erlassen worden. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 33-Jährigen dreifachen Mord vor. Er soll gestern früh seine Ex-Freundin und deren Eltern mit zahlreichen Messerstichen getötet haben. Im Auto des Mannes hatten die Ermittler ein blutverschmiertes Samuraischwert sowie Messer und Kleidung mit Blutflecken gefunden.
Kriminalität
24.08.2009 · 14:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!