News
 

Haftbefehl gegen Wikileaks-Chef aufgehoben

Stockholm (dpa) - Die Stockholmer Staatsanwaltschaft hat ihren Haftbefehl gegen den Chef des Internetportals Wikileaks, Julian Assange, aufgehoben. Das teilte die Behörde am Nachmittag mit. Eine Behördensprecherin sagte, es gebe keinen Grund zu dem Verdacht mehr, dass er eine Vergewaltigung begangen habe. Den Haftbefehl gegen Assange hatte der Bericht von zwei Frauen ausgelöst. Eine hatte Assange Vergewaltigung und die andere sexuelle Nötigung vorgeworfen. Der Australier wies alle Anschuldigungen zurück.

Kriminalität / Internet / Schweden
21.08.2010 · 17:57 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen