News
 

Haftbefehl-Eröffnung gegen Schreiber morgen

Augsburg (dpa) - Dem nach Deutschland ausgelieferten früheren Waffenlobbyisten Karlheinz Schreiber soll morgen der Haftbefehl eröffnet werden. Das teilte das Augsburger Landgerichts mit. Anschließend soll Schreiber einem Richter vorgeführt werden. Bei Schreiber besteht Fluchtgefahr. Deshalb ist mit seiner Einweisung als Untersuchungshäftling zu rechnen. Schreiber war nach seiner Auslieferung am Vormittag mit einer Maschine aus Toronto nach München gebracht worden. Er gilt als Schlüsselfigur der CDU-Spendenaffäre.
Affären / Kriminalität / Schreiber
03.08.2009 · 12:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen