News
 

Haft für ukrainische Oppositionschefin Timoschenko

Kiew (dpa) - In einem umstrittenen Prozess ist die frühere ukrainische Regierungschefin Julia Timoschenko in Untersuchungshaft genommen worden. Die Justiz in Kiew ließ die wegen Amtsmissbrauchs angeklagte Oppositionsführerin direkt vom Gerichtssaal aus in ein Gefängnis bringen. Die Staatsanwaltschaft habe die Haft nach mehreren Störversuchen der 50-Jährigen beantragt, meldete die Agentur Interfax aus dem Gericht. Nach der Entscheidung kam es zu Handgreiflichkeiten im Saal. Timoschenko wirft der Regierung eine politische Hetzjagd vor.

Prozesse / Timoschenko / Ukraine
05.08.2011 · 17:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen